Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Share Your Story
Click here to read stories submitted by your colleagues and to submit your own stories!
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Employees from Europe Support Ford’s Global Week of Caring/Europäische Ford Mitarbeiter unterstützen die “Global Week of Caring”

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

Die deutsche Übersetzung finden Sie im Anschluss an den Text
As part of this year’s Global Week of Caring, Ford employees from all over Europe supported a variety of charitable and community projects. From September 8 to 16 about 600 employees from Belgium, Germany, the UK, Austria, Romania, Spain and the Czech Republic dedicated their time to renovating buildings, supporting the disabled, cooking for the homeless, caring for nature and playing with children.

Europäische Ford Mitarbeiter unterstützen die “Global Week of Caring”
Ford Global Week of Caring – die“ Globale Woche des Helfens“ ist eine weltweite Initiative für Ford Mitarbeiter, um gemeinnützige Projekte zu fördern und  besondere Aufmerksamkeit auf soziales Handeln zu legen. So werden Mitarbeiter angeregt und unterstützt, „Gutes“ zu tun.



Die Kampagne wird von der Ford Zentrale in Dearborn koordiniert, Chairman ist Bill Ford. Über  10.000 Mitarbeiter, Pensionäre und Lieferanten der Ford Familie haben sich weltweit zwischen dem 08.bis 16. September 2012 an Gemeinschaftsprojekten beteiligt.

Europaweit engagierten sich fast 600 Mitarbeiter in insgesamt 31 Projekten.

Bewaffnet mit Hammer, Schaufel, Pinsel, Malutensilien, Büchern oder einfach Zeit waren die rund 600 Ford Mitarbeiter in den beteiligten Ländern  Belgien, Deutschland, Großbritannien, Österreich, Rumänien, Spanien und Tschechien unterwegs, um Kindergärten mit neuen Spielhäusern auszustatten, Sandkästen auszuheben, mit kranken Kindern zu basteln, Blinde Menschen ins „normale Leben“ einzubinden oder geistig behinderten Jugendlichen einen schönen Ausflugstag zu gestalten, um nur einige Beispiele zu nennen.




In Rumänien stand die Renovierung eines Kinderkrankenhauses im Vordergrund, das sich in einem äußerst  schlechten Zustand befand und nun sicher und sauber ist.




Belgische Mitarbeiter begleiteten bereits im fünften Jahr eine lokale Organisation für behinderte Menschen.  In Großbritannien besteht mit dem „Wildlife Trust“ eine langjährige Zusammenarbeit, um bedrohte Tierarten zu schützen. Desweiteren gibt es Partnerschaften zur Unterstützung lokaler Schulen, wie zum Beispiel der „Robert Clack School" in Dagenham. 

 

In Österreich  wurde für ein Obdachlosenheim gekocht und Spenden gesammelt. Mitarbeiter aus Valencia halfen Kindern aus zerrütteten Familien. Vor dem Winter wurden Heizöfen repariert und persönliche Hygieneartikel gesammelt. Bedürftige Mütter wurden mit Kleidungsstücken unterstützt und Kleidertauschbörsen organisiert.







In Deutschland  erhielt die Freiluft und Gartenarbeitsschule (Freiluga) von einem Ford Team zum wiederholten Male tatkräftige Unterstützung. Unter anderem wurde ein großes Insektenhotel  gebaut. Die Freiluga ist ein außerschulischer Lernort und vermittelt Kindern die Bedeutung einer intakten Umwelt für weitere Generationen. Darüber hinaus hat ein Team von über 20 Mitarbeitern im Freilichtmuseum Lindlar bei der Errichtung einer Feldbahnstrecke aktiv mitgewirkt. Es wurde das Gleisbett vorbereitet, Schienen und Weichen verlegt, sowie ein Lokschuppen aufgebaut.

Außerdem gab es in der Global Week of Caring ein Kinderfest für Kinder in Not. Zusätzlich wurden    Seniorenzentren , Kinderheime und Krankenhäuser sowie ein Tierheim unterstützt.

Dabei sind nicht nur aktive Mitarbeiter eingebunden, sondern in Deutschland sind durch die Initiative FaiR „Fordler aktiv im Ruhestand“ auch Ford Pensionäre beteiligt. Viele Projekte bringen nicht nur kurzfristige Hilfe, sondern bestehen auch über die Global Week of Caring hinaus. Die Anzahl der freiwilligen Helfer wächst von Jahr zu Jahr und neue Projekte werden im Sinne von „Eine Idee weiter“ realisiert.










Find us on Flickr: http://www.flickr.com/photos/fordcommunity/sets/72157631675597010/ 

 
Yes
Yes
Yes
11/23/2012 4:15 AM