Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Rasante ST Modelle stehen bei ungarischem Autosalon gemeinsam im Rampenlicht

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

BUDAPEST – Der preisgekrönte Fiesta ST, der Focus ST und der Transit Custom Sport-Kastenwagen waren die großen Stars auf einem beeindruckenden Ford Stand bei der Auto Motor & Tuning Show in Ungarn.
Die international bekannte Veranstaltung bildete den Rahmen für die Vorstellung einer Sonderausstattung des Fiesta ST mit einem Ford Motorsport Limited Edition-Paket. Und erstmals war ein Focus ST Kombi in Tangerine Scream in Ungarn zu sehen.
 
Eine der größten Überraschungen war jedoch die Vorstellung des Transit Custom Sport-Kastenwagen, des Top-Modells des „International Van of the Year 2013“. Ford zeigte außerdem den 1,0-Liter-EcoBoost-Motor, Motor des Jahres 2012 und 2013, sowie eine Reihe von Recaro-Kindersitzen der Ford Teileabteilung.
 
„Wir freuen uns sehr, dass wir diese spektakulären Fahrzeuge bei der diesjährigen Auto Motor & Tuning Show vorstellen konnten“, so Zsombor Varga, Leiter PR und Kommunikation bei Ford in Ungarn. „Besonders herauszuheben ist die PS-Gesamtleistung der drei auf unserem Stand präsentierten Fahrzeuge, die zusammengenommen 587 PS betrug, wobei auf den Focus ST 250 PS, auf den Fiesta ST 182 PS und den Transit Custom Sport-Kastenwagen 155 PS entfielen – eine wirklich eindrucksvolle Zahl.“
 
Er fügt hinzu: „Unsere Sport-Modelle haben ein ausgezeichnetes Medienecho hervorgerufen und sich in Ungarn als äußerst beliebt erwiesen, wie sich an den ausgesprochen eindrucksvollen Verkaufszahlen im vergangenen Jahr erkennen lässt. Im nächsten Jahr werden wir den neuen Mustang hier einführen – ein Ereignis, dem die ungarischen Autofreunde ungeduldig entgegenfiebern.“
 

  

By  

 
Ja
Ja
Ja
26.03.2014 00:00