Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Paul Campbell, Ford Chefdesigner für Nutzfahrzeuge, nimmt Fords sechs Vans A2Z-Auszeichnung von Redakteur Neil McIntee und Managing Director Kevin Gregory in Empfang.
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Nutzfahrzeuge gewinnen sechs Preise

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

BRENTWOOD, England -  Nutzfahrzeuge aus dem Hause Ford erhielten zum ersten Mal sechs der begehrten Trophäen bei den „Vans A2Z’ 2013 Van of the Year Awards“. Die Verleihung fand auf dem Lord‘s Cricket Ground in London statt.
 
Das beste Modell aus Fords Modellpalette war der Transit Custom, der zum Van of the Year 2013 gewählt wurde. Dank seiner Fünf-Sterne-Bewertung für Sicherheit im Euro NCAP wurde das Modell auch in den Kategorien ‚Best Small Panel Van‘ und ‚Best Innovation‘ ausgezeichnet.
 
Der Transit wurde zum dritten Mal in Folge zum ‚Best Minibus‘ und der Fiesta Van zum ‚Best Small Van‘ gekürt. Der Ranger Pick-Up wurde ebenfalls sehr gelobt.
 
Neil McIntee, Redakteur bei ‚Vans A2Z‘, sagte: „Wir freuen uns, den Transit Custom zum ‚Best Small Panel Van‘ und zum ‚Van of the Year‘ erklären zu können. Mit der Einführung des Transit Custom hat Ford wieder einmal neue Maßstäbe gesetzt. In Sachen Dynamik, Raffinesse, Sicherheit und bei den cleveren, funktionellen Design-Features ist er unschlagbar.“
 
‚Vans A2Z‘ ist eine kostenlose Webseite, die eine Leistungsübersicht aller im Vereinigten Königreich erhältlichen Vans und leichten Lastkraftwagen bietet. Für jedes Modell gibt es eine Bewertung mit einem Video der Testfahrt sowie die Informationen über spätere Verbesserungen und Modifikationen.
Bidlzeile
 

  

By  

 
Ja
Ja
Ja
19.03.2013 00:00