Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Neuer Ford Transit Connect wird Bestwerte in puncto Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen erzielen

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

KÖLN, 1. Juli 2013Ford verkündete die Markteinführung des neuen Ford Transit Connect noch im Verlauf dieses Jahres. Dabei handelt es sich um die konsequente Weiterentwicklung der kompakten Ford Transit Connect-Baureihe, die Pkw-ähnliches Design mit Komfort und den vielseitigen Eigenschaften eines robusten Nutzfahrzeugs vereint. Dank seiner hohen Effizienz wird das neue Modell Bestwerte in puncto Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen erzielen. Zur Auswahl steht unter anderem eine besonders sparsame und umweltverträgliche ECOnetic-Variante mit einem niedrigen Dieselverbrauch von nur 4,0 l/100 km (kombiniert)1 und geringen CO2-Emissionen von nur 105 g/km (kombiniert)1 – dank dieser Werte lassen sich während einer Betriebsdauer von vier Jahren bis zu 1.750 Euro einsparen2.
 
Der neue Ford Transit Connect wird ganz nach Bedarf des Kunden auch mit dem mehrfach preisgekrönten 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor, der in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge zum „International Engine oft he Year“ gekürt wurde, erhältlich sein. In Kombination mit diesem kompakten und kraftvollen Dreizylinder überzeugt der neue Ford Transit Connect mit einem für Nutzfahrzeuge niedrigen Verbrauch von 5,6 l/100 km (kombiniert)1 bei entsprechend geringen CO2-Emissionen von nur 129 g/km (kombiniert)1. Neben den außergewöhnlich niedrigen Verbrauchswerten und unabhängig von der gewählten Motorisierung werden beim neuen Ford Transit Connect  auch die langen Wartungsintervalle zur spürbaren Reduzierung von Betriebskosten beitragen.
 
„Gewerbetreibende müssen hart kalkulieren. Der neue Ford Transit Connect bietet deshalb jede Menge Einsparpotenzial – und zwar direkt an der Zapfsäule“, sagte Stephen Lesh, Transit Connect Chief Program Engineer, Ford of Europe. „Mit seinen gleichermaßen kraftvollen wie sparsamen Diesel- und Benzinmotoren wird dieses kompakte Nutzfahrzeug die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen, angefangen bei kleinen Unternehmen bis hin zu Flottenbetreibern“.
 
Insbesondere die ECOnetic-Variante des Ford Transit Connect wurde im Hinblick auf möglichst einen geringen Kraftstoffverbrauch und einen niedrigen CO2-Ausstoß optimiert. Dafür sorgen innovative Technologien, wie beispielsweise das Start-Stopp-System, der variable Kühlerlufteinlass, das Ernergie-Rückgewinnungssystem, die elektronische Servolenkung oder etwa die einstellbare Geschwindigkeitsregelanlage (Wunschausstattung). Der Ford ECO-Mode visualisiert außerdem den aktuellen Verbrauch und die Emission und unterstützt den Fahrer permanent darin, eine wirtschaftliche Fahrweise zu erreichen.
 
Der neue Ford Transit Connect wurde darüber hinaus für ein Hohes Maß an Nutzlast konzipiert, mit einem maximalen Laderaumvolumen von bis zu 3,0 bzw. 3,7 Kubikmetern (gemäß SAE-Norm). Er wird mit kurzem und langem Radstand erhältlich sein, sowie wahlweise als Kastenwagen, Kastenwagen mit Doppelkabine oder als Kombi. Die Markteinführung des neuen Ford Transit Connect ist für Ende 2013 vorgesehen.
 
 
1) Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (§2 Nm. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
 
Hinweis nach Richtlinie 1999/94EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
 
2) Einsparung bei einer Fahrstrecke von 130.000 km in 4 Jahren bei einem Kraftstoffpreis von 1,50€/Liter.

  

By  

Ja
Ja
Ja
02.07.2013 00:00