Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Meilenstein im Motorenwerk Craiova

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

CRAIOVA, Rumänien – Im hochmodernen Motorenwerk von Ford im rumänischen Craiova ist kürzlich der 100.000ste EcoBoost-Motor mit 1,0 Liter Hubraum vom Band gelaufen.
 
Die Produktion von EcoBoost-Motoren in Craiova startete vor gerade einmal 18 Monaten nach Investitionen von insgesamt 180 Millionen Dollar. Das Werk arbeitet nach hohen Umweltstandards. So wurden unter anderem Fertigungsmethoden eingeführt, bei denen die Menge der zur Bearbeitung von Aluminiumteilen benötigten Kühlflüssigkeit deutlich reduziert werden konnte. Statt zuvor bis zu zwei Liter sind nur noch vier bis fünf Milliliter pro Teil notwendig – eine Einsparung von 99 Prozent.
 
Werkleiter Ian Pearson: „Der EcoBoost-Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum wird sowohl von der Fachwelt als auch von unseren Kunden als bemerkenswerter Motor beschrieben. Und er hat 2012 und 2013 die Auszeichnung als ‚International Engine oft he Year‘ gewonnen. Wir sind enorm stolz, dass wir diesen Motor auch hier in Craiova bauen.“
 
1.000 Beschäftigte sind derzeit im Motorenwerk Craiova im Zwei-Schicht-Betrieb tätig. Seit diesem Jahr produziert das Werk neben dem EcoBoost-Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum außerdem eine Vierzylinder-Variante 1,5 Litern Hubraum für die USA, Mexiko, China und Thailand. Täglich rollen in Craiova knapp 1.000 Motoren vom Band.
 
Aktuell ist der 1,0-Liter-EcoBoost-Motor für fünf Ford-Modelle verfügbar, bis Ende 2014 werden insgesamt elf Pkw- und Nutzfahrzeugmodelle mit dem kompakten Dreizylinder erhältlich sein.
Ford will in Europa bis 2015 jährlich rund 480.000 Fahrzeuge mit EcoBoost-Motoren produzieren, was einer Verdreifachung gegenüber dem Stand des Jahres 2011 (141.000) entspricht. 300.000 dieser 480.000 Fahrzeuge werden den Planungen zufolge dann mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Motor gebaut werden.
 

  

By  

Ja
Ja
Ja
16.10.2013 07:00