Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 M-Sport präsentiert neuen Ford Fiesta R5

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

​COCKERMOUTH, England – Beim „Drive Day“ am Hauptsitz von M-Sport in Cumbria hat diese Woche das neue Ford Fiesta R5 Rallyefahrzeug seinen ersten öffentlichen Auftritt absolviert.
 
Der Fiesta R5, der von M-Sport auf Basis der Ford Fiesta ST-Serienversion mit 1,6-l-EcoBoost-Motor entwickelt wurde, stellt den jüngsten Neuzugang in der Fahrzeugpalette dar, mit der Ford und M-Sport jungen Talenten den Einstieg in den Rallyesport ermöglichen wollen.
 
Der Fiesta R5 ist das erste Fahrzeug, das die Homologation in der R5-Klasse erhielt und ist damit nun bereit für den Rallyeeinsatz. Als Premierenlauf in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) visiert M-Sport die Neste Oil Rallye Finnland im August an.
 
Gegenüber den bisherigen Projekten von M-Sport stellt der Fiesta R5 eine Neuorientierung dar, denn 90 Prozent des Fahrzeugs wurden von Grund auf neu designt und hergestellt. Damit steht der Wagen stellvertretend für eine neue Generation von Rallyeautos.
 
Bei der Entwicklung stand vor allem eine einfache Handhabung im Vordergrund, damit problemlose Wartung und einfacher Unterhalt für Teams auf der ganzen Welt sichergestellt werden.
 
„In dieses Auto sind viel Zeit und Energie geflossen, und unsere Designer haben einen großartigen Beitrag zur Forschung und Entwicklung geleistet, um den Fiesta R5 so hinzubekommen“, lobt M-Sport-Chef Malcolm Wilson. „Nach den ersten Tests zu urteilen, hat sich die viele harte Arbeit gelohnt.“
 
Sein offizielles Wettbewerbsdebüt soll der Fiesta R5 bereits bei der Geko Ypres Rally (27. bis 29. Juni) in Belgien geben.

  

By  

Ja
Ja
Ja
14.06.2013 04:00