Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
​Gunnar Herrmann, Vizepräsident Ford Europa
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Klartext -  Ford Führungskräfte im Gespräch

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

KÖLN, Deutschland - @Ford Online setzt die Serie von Interviews mit den Führungskräften von Ford Europa fort.

Dieses Mal stellt sich Gunnar Herrmann, Vizepräsident von Ford Europa für Qualität, unseren Fragen.
Gunnar Herrmann ist seit 1. September 2012 Vizepräsident für das Ressort Qualität und damit innerhalb des Unternehmens für alle Aspekte der Qualitätssicherung verantwortlich. Zuvor zeichnete er seit 2002 als Entwicklungsdirektor für das weltweite Modellangebot von Ford im sogenannten C-Segment verantwortlich.
Seine berufliche Laufbahn begann Gunnar Herrmann 1979 als Auszubildender bei Ford. Nach Abschluss seiner Ausbildung studierte er in Hamburg Fahrzeugbau mit Schwerpunkt Karosseriekonstruktion. An der Loughborough University in England erwarb er einen Master-Abschluss in Advanced Automotive Engineering. 1986 begann Herrmann im John Andrews-Entwicklungszentrum in Köln-Merkenich in der Karosserie-Konstruktion.  Es folgten verschiedene Stationen in der Entwicklung und Qualitätssicherung. Besonders hervor sticht dabei die Entwicklung und Evolution der Ford Focus-Baureihe, an der der gebürtige Leverkusener seit der Vorstellung der ersten Generation 1998 in maßgeblicher Position mitgewirkt hat.
 
Unter folgenden Links stehen Videos des Interviews mit Gunnar Herrmann zur Verfügung.
Die Themen sind:
 
 
Bitte beachten Sie, dass die Videos nur innerhalb der Ford-Firewall abrufbar sind.
 

  

By  

Ja
Ja
Ja
28.05.2013 00:00