Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Ken Block stellt neue Ford Fiesta-Rennlackierung vor und bestätigt Renntermine für 2014

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

BRENTWOOD, England - Ken Block von der Hoonigan Racing Division hat die Rennlackierung seines Ford Fiesta für die diesjährige Global RallyCross-Saison und seinen kompletten Rennplan für dieses Jahr vorgestellt.
 
„Ich bin ganz begeistert, wie großartig das neue Outfit für meinen Ford Fiesta geworden ist und finde, dass wir einen hochinteressanten Rennplan für 2014 zusammengestellt haben“, so Block. „Wir hatten wieder mal das Glück, ein äußerst abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen, das mich rund um die Welt führen wird.
 
Ich nehme an der kompletten Global RallyCross Championship teil, gehe bei einer Reihe von Rally America-Veranstaltungen an den Start, bin bei einem Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft in Spanien dabei, absolviere erstmals die Monza Rally Show mit Valentino Rossi als Teamkollegen, kehre zum Monster Energy Gymkhana GRID-Finale in Madrid zurück und fliege anschließend nach Japan zu weiteren Gymkhana-Demos. Und, besonders interessant: Ich werde erstmals an drei Läufen der World RallyCross Championship teilnehmen. Ich bin mir sicher, ich habe in diesem Jahr den besten Job der Welt!“
 
Zusätzlich zu einem mit jeder Menge Action vollgepackten Jahr hat Block seinen Rennlook für die Saison 2014 wieder einmal völlig neu gestaltet, dessen Styling sich in einer ganzen Produktpalette wiederfindet, zu denen die Kleidung von Hoonigan, die Sonnenbrille von SPY und ferngesteuerte Autos von HPI zählen.
 
„Jedes Jahr stehe ich vor der Herausforderung, mein Outfit der Vorsaison noch zu übertreffen“, so Block. „Und auch in diesem Jahr ist uns das wieder gelungen. Diesmal haben wir einen Mix aus Tiermuster und Pixel-Look. Ich find’s klasse. Wir haben eine Art digitale Zebra-Grafik entwickelt, die mir sehr gut gefällt und mich irgendwie an dieses vertraute Schwarz-Weiß-Farbschema erinnert, das ich ganz am Anfang 2010 mal hatte. Ich bin sicher, dass die Fans diesen Look mögen werden.“
Inzwischen hat Block auch die Innenraum-Aufnahmen von seinem Unfall bei der Rally America im vergangenen Jahr veröffentlicht, der ihn um seine Siegchancen brachte. Hier können Sie sehen, was passierte, als sein Fiesta bei 152 km/h von der Straße abkam.
 

  

By  

 
Ja
Ja
Ja
20.02.2014 00:00