Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Ford steht hinter der letzten rekordverdächtigen Herausforderung von Sir Ranulph Fiennes - „Die kälteste Reise“, eine sechsmonatige Expedition quer durch die Antarktis während des Südwinters.

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

​BRENTWOOD, UK – Ford steht hinter der letzten rekordverdächtigen Herausforderung von Sir Ranulph Fiennes - „Die kälteste Reise“, eine sechsmonatige Expedition quer durch die Antarktis während des Südwinters.
Ford stellte im Februar diesen Jahres einen Transit Minibus zur Verfügung, der das Team 2900 km bis nach Arjeplog im Norden von Schweden brachte, um dort an einem Training für extreme Wettersituationen teilzunehmen. Das Team wurde dort endgültig zusammengestellt und ein Großteil der Ausrüstung wurde getestet.
Das Team wird mit einem Schiff bis zur Pazifikküste der Antarktis gebracht und am 21. März 2013 durch das Schelfeis aufbrechen und Gebiete durchqueren, wo die Temperaturen auf bis zu -90 Grad fallen können.
Sir Ranulph Fiennes bedankte sich bei Ford für die Leihgabe des Fahrzeugs und sagte:      „Wie man es von Ford erwartet, lief der Transit Transporter ohne Schwierigkeiten gerade in heiklen Situationen und brachte uns zuverlässig zum Training nach Arjeplog und zurück. Wir sind sehr dankbar für die Hilfe von Ford.“
Der 16-Sitzer 2,4-Liter 140 PS Ford Transit ist genau wie auch der Leiter der Expedition zuverlässig und strapazierfähig und hat eine wunderbare Erfolgsgeschichte. Der Ford Transit  wurde gebaut, um viele Jahre zuverlässig zu laufen, ganz gleich wie hart die Bedingungen sind.
 

  

By  

Ja
Ja
Ja
21.09.2012 00:00