Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Ford B-MAX gewinnt zwei weitere Auszeichnungen

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

BRENWTOOD, UK – Der neue Ford B-MAX startete mit dem Gewinn zweier renommierten Presseauszeichnungen ins neue Jahr 2013.
 
Fords kompaktes Vielzweckfahrzeug wurde von der spanischen Zeitschrift Car and Driver zum „Familienauto des Jahres 2013“ gekürt.
 
Weiterhin wurde der B-MAX vom britischen Magazin Daily Express zum „Best Family Car” gewählt. Als Begründung steht dort Folgendes: „Mit seinen seitlichen Schiebetüren und dem Fehlen einer Mittelsäule erleichtert der B-MAX das Einsteigen ungemein. Dazu kommt noch die hervorragende Serienausstattung, inklusive des DAB-Digitalradios, und ein beachtliches Fahrerlebnis. Damit stellt der B-MAX die Vorzüge anderer kleinerer Minivans wie die des Vauxhall Meriva deutlich in den Schatten.“
 
Inzwischen wurde der B-MAX zum Finalisten im Wettbewerb um den Titel „Europäisches Auto des Jahres“ gewählt. Weitere Finalisten sind der Hyundai i30, die Mercedes A-Klasse, der Peugeot 208, der Renault Clio, der Subaru BRZ/Toyota GT-86 (als EIN Kandidat), der VW Golf und der Volvo V40.
 
Der COTY-Gewinner wird am 4. März auf dem Genfer Salon bekannt gegeben. 2013 wird der 50. Jahrestag von COTY gefeiert.

  

By  

 
Ja
Ja
Ja
08.01.2013 00:00