Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Related Materials
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 „Ford Europa ist auf Kurs, um bis 2015 wieder Gewinne zu schreiben“  – Stephen Odell

DATE: Will be calculated from "Release Start Date" field.

​GENF, Schweiz – Die Transformationsstrategie von Ford in Europa zeigt Wirkung. Wie Stephen Odell, President Ford of Europe, Middle East and Africa, auf dem Automobilsalon von Genf bestätigte, ist das Unternehmen auf gutem Kurs, um bis 2015 wieder Gewinne zu schreiben.

Im Gespräch mit @Ford sagte Odell, der Markt in Europa zeige Anzeichen einer moderaten Erholung und Ford sei gut aufgestellt, um in naher Zukunft nachhaltig profitables Wachstum zu erzielen.

„Wir sind auf gutem Weg. Wir lagen letztes Jahr voll im Plan und sollten nun so weitermachen, damit wir unser Unternehmen 2015 in die Gewinnzone zurückführen können“, so Odell.

„Wir haben angekündigt, dass wir die Verluste 2014 deutlich verringern und unsere Produktoffensive fortsetzen wollen. Dieses Jahr führen wir zehn neue Fahrzeuge ein, zusätzlich zu den elf, die wir letztes Jahr auf den Markt gebracht haben. Damit kommen wir unserem Ziels von 25 Fahrzeugen in fünf Jahren schon sehr nahe. Wir müssen uns darüber hinaus weiterhin der Optimierung unseres Absatzmix zuwenden und unser Markenimage stärken – beides hat sich letztes Jahr positiv entwickelt.“

Der europäische Automarkt, so Odell weiter, gewinnt 2014 langsam wieder an Dynamik: „Die Industrie spürt nach den ersten zwei Monaten eine leichte Erholung. Im Januar lag der Markt hochgerechnet auf Jahresbasis bei rund 14 Millionen Fahrzeugen, nachdem das letzte Jahr mit 13,7 Millionen abschloss. Die endgültigen Zahlen für Februar liegen noch nicht vor, aber alles deutet auf etwa 14,5 Millionen Fahrzeuge hin. Im März wird es aufgrund des Nummernschildwechsels in Großbritannien einige Verzerrungen geben, aber der allgemeine Trend deutet auf eine leichte Erholung hin und dies deckt sich mit unseren Prognosen.“
 
Den Beschäftigten dankte der Ford Europa-Chef für ihre Arbeit und die anhaltende Unterstützung.
„Ich möchte der Belegschaft danken. Wir hatten schwierige Zeiten, aber wir haben sie dank einer guten Strategie gemeinsam durchgestanden.“
 
Microsoft Silverlight beziehenMedia Web Part
 
 

  

By  

 
Ja
Ja
Ja
07.03.2014 05:00